Comm-Link:2125 - A Dark Day/de

From the Star Citizen Wiki, the fidelity™ encyclopedia
Comm-Link-2125.jpg
2125: A Dark Day
SeriesTime Capsule
TypeSpectrum Dispatch
ID12672
Published2012-09-13
Source2125: A Dark Day
In the series
Title Published
2075: The Stars Get A Little Closer 2012-09-08
2113: When Do We Go Too Far? 2012-09-09
2120: Give These People Air 2012-09-12
2125: A Dark Day 2012-09-13
2140: A Ship in Every Garage 2012-09-14
2157: Blue Skies on Mars 2012-09-15
2214: The March of Progress 2012-09-16
2232: The First Push 2012-09-17
2262: The Neso Triangle 2012-09-18
2271: One Small Jump for Man 2012-09-19
2380: Together We Rise 2012-09-20
2438: Hello 2012-09-21
2460: Breathe Free 2012-09-22
2516: A Better Earth 2012-09-23
2523: The Three Pillars 2012-09-20
2530: The Galaxy Gets Bigger 2012-09-25
2541: Awfully Crowded in My Sky 2012-09-26
2546: A Leader Rises 2012-09-27
2610: Tears of Fire 2012-09-28
2638: A Call for Sovereignty 2012-09-29
2681: Scorched Earth 2012-09-30
2758: Not in Nottingham 2012-10-01
2789: A Cold War Thaws 2012-10-02
2792: The Tide Rises 2012-10-03
2795: A Kinder, Gentler Human 2012-10-04
2800: The Neutral Zone 2012-10-05
2872: Behold Sisyphus 2012-10-06
2920: The Money Pit 2012-10-07
2928: Campaign Promises 2012-10-08
2934: A Dreamer Dreams 2012-10-09
2942. . . 2012-10-10

Source: Sentinel NewsOrg

Uploaded: Mid-Atlantic Servers @ 7:53EST

Autor: Kelsey Forset

START FILE . . .

Heute ist ein schwarzer Tag. In der Verfolgung menschlichen Fortschritts tendieren die Geschichtsbücher dazu nur jene tapferen Männer und Frauen zu bevorzugen, die erfolgreich sind. Die Wright Brüder, die John Glenns, die Edwin Pierces ragen heraus, weil sie diejenigen waren, die es einfach machten, die es schafften. Aber um den Monolith jeder Errungenschaft sind die Körper jener, die es versuchten und scheiterten. Heute ist ein schwarzer Tag und heute werden wir jene tapferen Männer und Frauen ehren, die ihr Leben ließen in der Tragödie, die Mars um 04:38 EST diesen Morgen traf.

Während die Öffentlichkeit auf ein offizielles Statement, was genau passierte ist, wartet, deuten unsere Quellen darauf hin, dass eine chemische Fehlkalkulation in den planetaren atmosphärischen Prozessoren die neue Atmosphäre instabil machte. "Die Atmosphäre konnte nicht festgehalten werden.", sagte ein Regierungsvertreter, der darum bat nicht genannt zu werden. Der Planet war in den finalen Stufen des Terraforming. Eine Sauerstoff-erhaltende Umgebung hatte sich in den vergangenen zwei Wochen etabliert. Die wissenschaftliche Community am Planeten war immer noch dabei das System zu überprüfen, aber zwei Tage davon entfernt den Planeten offiziell als sicher einzustufen.

Dieses Vertrauen in die Atmosphäre bedeutete, dass keiner aus der Crew die entsprechenden Atemgeräte getragen hatte. Während dies praktisch ein Verstoß gegen das Operationsprotokoll war, gab es keine Anzeichen für die Bodencrew anzunehmen, dass die Atmosphäre nichts anderes als stabil war. Was auch immer letztendlich dafür verantwortlich war, geschah so schnell, dass es niemandem möglich war einen Alarm auszulösen oder die Belüftung der diversen Installationen am Planeten zu schliessen.

Die Tragödie wird ohne Zweifel die lang anhaltende Diskussion über die Vorzüge des Terraformens aufleben lassen. Im Blog-Statement der Präsidentin diesen Morgen sprach sie die Möglichkeit eines internationalen Komitees an, um zu untersuchen wie nun weiter vorgegangen wird von diesem Punkt. "Während ich verstehe, dass die Vorstellung von Terraforming Emotionen sowohl dafür als auch dagegen erregt, starben diese 4.876 Seelen daran arbeitend die Menschheit vorwärts zu bringen, wir müssen sicher stellen, dass gleichgültig zu welcher Entscheidung wir kommen, wir nach vorne gehen in Anerkennung an das durch diese Helden am Mars erbrachte Opfer."

. . . END FILE


<languages/>

🍪 We use cookies to keep session information to provide you a better experience.